Weisse Wiek Boltenhagen
Ferienresort auf der Halbinsel Tarnewitz mit Yachthafen, Restaurants, Badestrand ...
Sankt Anna Schären
Im Schärengarten von Östergötland
Langballigau
Idyllischer Ort an der Flensburger Förde mit Yachthafen, Badestrand, Wanderwegen ...
Bergs Slussar am Göta Kanal
Ausflugtipp - Schleusentreppen in Berg
Eckernförde
Charmantes Ostseebad an der Eckernförder Bucht ...
Mit dem Boot durch Schweden
Auf dem Göta Kanal von der schwedischen Westküste zur Ostküste
Fehmarnsundbrücke
Die Verbindung zur Insel Fehmarn ...
Schären bei Västervik
Mit dem Boot durch idyllische Landschaften
Grenaa
Hafenstadt am Kattegat auf der dänischen Halbinsel Djursland

Trollhätte Kanal und Göta Kanal entdecken und erleben - Empfehlungen für Attraktionen, Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

Schwedenfans, die den Göta Kanal entdecken und erleben möchten, finden in diesem Beitrag Tipps für Attraktionen, Ausflüge und Sehenswürdigkeiten. Der Göta-Kanal - mit dem Trollhätte-Kanal - ist das größte Bauwerk Schwedens. Inmitten fantastischer Natur bietet er spannende Ausflüge zu diversen Attraktionen. Der Klassiker ist eine Schiffsfahrt auf dem Kanal, jedoch für Wanderer und Radfahrer ist die Region ebenso schön. Auch besteht die Möglichkeit, das Fahrrad für einzelne Etappen mit an Bord eines Kanaldampfers zu nehmen. Sehenswerte Highlights sind u.a. die Festung Karlsborg, das Schloss Läckö oder die Kanalschleuse in Forsvik. Entlang des Kanals liegen malerisch kleine Orte mit vielen gemütlichen Einkehrmöglichkeiten.

Tipp: Den Göta Kanal verbinden viele Urlauber*innen mit einer Schiffsfahrt über die schmalen Wasserwege und die großen Seen zwischen Göteborg und Stockholm. Mindestens ebenso schön sind die Fahrradrouten entlang des Kanals auf dem alten Treidelweg. Malerische und autofreie Fahrradwege führen durch unberührte Natur und idyllische Städte. Wer sein Zelt dabei hat, kann sich für die Nacht ein schönes Fleckchen am Wasser zum Übernachten aussuchen oder eine Hütte auf einem der zahlreichen Campingplätze direkt am Kanal mieten. Für alle, die nicht auf eigene Faust losradeln möchten, bieten sich Komplettpakete an, die von Fahrrad und Wegbeschreibung bis zur Unterkunft und Gastronomie alles im Angebot haben.

Nostalgische Flussreisen

Nostalgische Flussreisen auf dem Göta Kanal

Eine Reise in die Vergangenheit sind die Fahrten durch den Göta Kanal – das „blaue Band Schwedens“ wird das quer durchs Land verlaufende Bauwerk auch genannt.

Nostalgisch allein schon sind die historischen Schiffe, die für die Touren von April bis September zur Verfügung stehen – MS Juno, MS Diana, MS Wilhelm Tham. Die MS Juno aus dem Jahre 1874 ist das weltweit älteste Passagierschiff mit Übernachtungsmöglichkeit. Alle Schiffe wurden liebevoll restauriert und bestechen durch ihren Charme und das Ambiente. 

Göta Kanal entdecken und erleben - Attraktionen, Ausflüge, SehenswürdigkeitenHistorisches Passagierschiff in der Schleuse von Söderköping (Foto: Renate Lorenzen)

Nostalgisch und beeindruckend ist auch die Fahrt durch den Göta Kanal. Der Kanal wurde 2007 175 Jahre alt. Er entstand auf Initiative des deutschen Grafen Baltzar von Platen in 22 Jahren Bauzeit, 58000 Soldaten aus 16 verschiedenen Regimentern waren an der Errichtung des 190,5 Kilometern langen kulturhistorischen Bauwerks beteiligt. Während der Fahrt sind 58 Schleusen zu passieren. Im Museum von Motola kann der Reisende sich über die Entstehung des Kanals ausführlich informieren. (Quelle: www.gotakanal.se

Weitere Informationen zu den Flussreisen auf dem Göta-Kanal: Göta-Kanal Kreuzfahrt

Göta Kanal / Trollhätte Kanal entdecken und erleben

Weitere Infos folgen.