Weisse Wiek Boltenhagen
Ferienresort auf der Halbinsel Tarnewitz mit Yachthafen, Restaurants, Badestrand ...
Sankt Anna Schären
Im Schärengarten von Östergötland
Langballigau
Idyllischer Ort an der Flensburger Förde mit Yachthafen, Badestrand, Wanderwegen ...
Bergs Slussar am Göta Kanal
Ausflugtipp - Schleusentreppen in Berg
Eckernförde
Charmantes Ostseebad an der Eckernförder Bucht ...
Mit dem Boot durch Schweden
Auf dem Göta Kanal von der schwedischen Westküste zur Ostküste
Fehmarnsundbrücke
Die Verbindung zur Insel Fehmarn ...
Schären bei Västervik
Mit dem Boot durch idyllische Landschaften
Grenaa
Hafenstadt am Kattegat auf der dänischen Halbinsel Djursland

Spielplantipps für das Schleswig-Holsteinische Landestheater und Sinfonieorchester GmbH - Spielstätte Rendsburg

Die Schleswig-Holsteinische Landestheater und Sinfonieorchester GmbH hat ihren Sitz in Schleswig. In der Ostsee-Region gibt es Spielstätten in Flensburg, Schleswig und Rendsburg. Weitere Spielstätten befinden sich in Heide, Husum, Itzehoe, Meldorf, Neumünster und Niebüll. Von Leck, Friedrichstadt und St. Peter-Ording aus werden Theaterfahrten nach Flensburg, Husum oder Rendsburg angeboten. Vorstellungen gibt es in den Sparten Schauspiel, Ballett, Musiktheater und Konzert sowie Puppentheater und Junges Theater.

Informationen zum aktuellen Spielplan: www.sh-landestheater.de

Moby Dick

Premiere im Stadttheater Rendsburg: Moby Dick 

Nach dem Roman von Herman Melville inszeniert André Rößler für das Schleswig-Holsteinische Landestheater in der Spielzeit 2017 / 2018 das Schauspiel "Moby Dick". Für das Bühnenbild und die Kostüme ist Simone Steinhorst zuständig. Die Premiere findet im Stadttheater Rendsburg am 16. Dezember 2017 um 19.30 Uhr statt.

Weitere Termine im Spielzeitraum vom 16. Dezember 2017 bis zum 7. März 2018:

  • 13. Januar 2018, 19.30 Uhr - Rendsburg (Stadttheater)
  • 6. Februar 2018, 19.30 Uhr - Flensburg (Stadttheater)
  • 14. Febuar 2018, 19.30 Uhr - Schleswig (Slesvighus)
  • 25. Febuar 2018, 19.30 Uhr - Schleswig (Slesvighus)

Tickets für dieses Schauspiel bekommen Sie Tickets online bei eventim.de: Alle Termine und Spielstätten (+)

Zur Handlung (Quelle: Schleswig-Holsteinisches Landestheater)

Ismael heuert auf der „Pequod” an und trifft dort auf seinen Kapitän: Ahab. Seitdem dieser im Kampf mit dem weißen Wal Moby Dick ein Bein verloren hat, sinnt er hassgetrieben auf Rache. Monatelang kreuzen sie durchs Meer, ständig auf der Suche, bevor sie schließlich auf Moby Dick treffen. Trotz dreitägiger Jagd und wachsender Aussichtslosigkeit hält Ahab bis zum Kampf um Leben und Tod an seinem Vorhaben fest.

Das archetypische Motiv der Suche und die zwei Figuren von Ahab und Ismael, die unterschiedliche Arten des Suchens verkörpern, erleben eine psychologische Erkundungsfahrt voll mythologischer Vergleiche, religiöser Erkenntnisse und philosophischer Betrachtungen.

Die Abenteuergeschichte des weißen Wals und seines fanatischen Jägers Kapitän Ahab gehört eindeutig zur Weltliteratur, auch wenn Hermann Melville zu seinen Lebzeiten ein vergessener Autor war. Seit etwa hundert Jahren jedoch scheint es, als hätte es den modernen Mythos vom einbeinigen Ahab und dem geisterhaften Ungeheuer schon immer gegeben.

Wie es Euch gefällt

Premiere im Stadttheater Rendsburg: Wie es euch gefällt 

Nach der Vorlage von William Shakespeare inszeniert Kathrin Mayr für das Schleswig-Holsteinische Landestheater in der Spielzeit 2017 / 2018 das Schauspiel "Wie es euch gefällt". Für die Ausstattung ist Katharina Philipp zuständig. Die Premiere findet im Stadttheater Rendsburg am 24. März 2018 um 19.30 Uhr statt.

Weitere Termine im Spielzeitraum vom 24. März - 19. Juni 2018:

  • 24. März 2018, 19.30 Uhr - Rendsburg (Stadttheater)
  • 29. März 2018, 19.30 Uhr - Schleswig (Slesvighus)
  • 15. April 2018, 19.00 Uhr - Rendsburg (Stadttheater)
  • 12. Mai 2018, 19.30 Uhr - Schleswig (Slesvighus)
  • 18. Mai 2018, 19.30 Uhr - Flensburg (Stadttheater)
  • 30. Mai 2018, 19.30 Uhr - Schleswig (Slesvighus)
  • 1. Juni 2018, 19.30 Uhr - Flensburg (Stadttheater)
  • 19. Juni 2018, 19.30 Uhr - Flensburg (Stadttheater)

Tickets für dieses Schauspiel bekommen Sie Tickets online bei eventim.de: Alle Termine und Spielstätten (+)

Zur Handlung (Quelle: Schleswig-Holsteinisches Landestheater)

Der junge Edelmann Orlando, von seinem älteren Bruder unwürdig behandelt, flieht in den Ardenner Wald. Dort hält sich bereits der von seinem Bruder Friedrich verbannte Herzog des Landes auf und dorthin flüchten auch Rosalinde, die Herzogstochter, und ihre Kusine Celia, die Tochter des Usurpators. Rosalinde verkleidet sich als Mann und umgarnt als Ganymed ihren angebeteten Orlando, der nichts von ihrer Liebe weiß: Er solle doch, nur so zum Spaß, so tun, als sei Ganymed Rosalinde und sich um sie bemühen. Am Ende wird aber Hochzeit gefeiert und das gleich vier Mal.

Wie es euch gefällt? So vielversprechend liebenswürdig ist es allerdings nur auf den ersten Blick. In dieser romantischen Verwechslungskomödie – Bruder gegen Bruder, Vater gegen Tochter, Frauen in Männerkleidung (oder wie zu Shakespeares Zeit Männer als Frauen in Männerkleidung), Unordnung statt Harmonie – aus der Blüte von Shakespeares Schaffenszeit macht fern vom Hof jeder jedem den Hof.

Veranstaltungsort & Kontakt

Kontakt:

Schleswig-Holsteinische Landestheater
und Sinfonieorchester GmbH
Schlossinsel, Haus 4
24837 Schleswig
Fon: (04621) 9670-0
Fax: (04621) 9670-83
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Spielstätte in Rendsburg:

Stadttheater / Kammerspiele
Hans-Heinrich-Beisenkötter-Platz 1
24768 Rendsburg

Eintritt & Tickets

Alle Tickets und Termine finden Sie im Ticketportal eventim.de.

Zu den Terminen und Tickets (+)

(+) = Es handelt sich um einen Werbelink. Wir freuen uns, wenn Sie Tickets für die Veranstaltung über diesen Link erwerben. Sollten Sie sich erst später entscheiden, merken Sie sich unsere Beitragsseite ganz einfach über die Lesezeichen-Funktion Ihres Browsers.

Tipps & Empfehlungen

Tipp: Über das Email-Icon oberhalb des Haupttextes können Sie den Beitragslink an Freunde, Familie, Arbeitskollegen oder Bekannte zwecks Terminabsprache senden.