Drucken

Die dänische Ostseeinsel Falster entdecken und erleben - Ausflüge, Attraktionen und Sehenswürdigkeiten

Falster entdecken und erleben - Sehenswürdigkeiten, Ausflüge, AttraktionenCzarens Hus und Guldborgsund Museum (Foto: Renate Lorenzen)Wenn Sie die dänische Ostseeinsel Falster entdecken und erleben wollen, finden Sie hier Tipps für Ausflüge, Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in der Region Lolland-Falster. Kulturelles Zentrum ist die größte Stadt auf Falster - Nykøbing. Hier gibt es mehrere Museen und weitere Attraktionen, wie die Klosterkirche oder Czarens Hus, wo einst Zar Peter der Große übernachtet haben soll. Sehenswürdigkeit im Süden ist das Eisenbahnmuseum Gedser Remise, wo auch das gelbe Stellwerk aus Kopenhagen, das im Film "Die Olsenbande stellt die Weichen" Bekanntheit erlangte, seit 2017 zu besichtigen ist. In Gedser steht auch "Det Sorte Museum", das eine stolze geologische Gesteinssammlung aufweisen kann. Außerdem gibt es zu entdecken: das Traktorenmuseum in Eskilstrup, das Motorrad- und Radiomuseum Stubbekøbing, das Mittelalterzentrum in Sundby oder das idyllische Fischerdorf Hesnæs. Südlich von Nykøbing - allerdings auf der Insel Lolland - lädt das Kunstmuseum Fuglsang auf einen Besuch ein. Es ist eines der ältesten Kunstmuseen des Landes, und die Architektur des Gebäudes aus dem Jahr 2008 nach einem Entwurf des englischen Architekten Tony Fretton wurde mehrfach ausgezeichnet. 

Fuglsang Kunstmuseum

Das Kunstmuseum Fuglsang auf Lolland

Ca. sechs Kilometer von Nykøbing entfernt, ganz in der Nähe des Guldborgsundes auf der kleinen Halbinsel Skejten, liegt in einem Naturschutzgebiet das Kunstmuseum Fuglsang. Der weiße lang gestreckte Flachbau, entworfen vom britischen Architekten Tony Fretton, entstand im Jahr 2008. In unmittelbarer Nähe befindet sich ein sehenswerter Park mit bis zu 350 Jahre alten Bäumen. Er gehörte einmal zum Gutshof Fuglsang und ist heute für Besucher geöffnet.

Im Kunstmuseum Fuglsang werden wechselnde Ausstellungen aus der eigenen Kunstsammlung und Sonderausstellungen gezeigt, die von einem abwechslungsreichen Veranstaltungs- und Vortragsprogramm begleitet werden. Das Kunstmuseum verfügt über Café, Laden, Gestaltungs- und Unterrichtsraum sowie Vortragssaal.

Fuglsang Kunstmuseum auf LollandFuglsang Kunstmuseum - preisgekrönte Architektur (Foto: Finn Brasen)

Infos für Besucher*innen:

  • Wo: Fuglsang Kunstmuseum, Nystedvej 71, DK-4891 Toreby / Lolland
  • Wann: Mi - So 11.00 - 16.00 Uhr (November, Dezember, Januar bis März) :: Di - So 11.00 - 16.00 Uhr (April bis Juni) :: täglich 11.00 - 17.00 Uhr (Juli bis August) :: Di - So 11.00 - 16.00 Uhr (September und Oktober)
  • Wieviel: Erwachsene 85 DKK, Personen unter 26 Jahren Eintritt frei
  • Wer: Kontakt unter Fon +45 5478 1414 und mehr Informationen auf der Homepage www.fuglsangkunstmuseum.dk

Sehenswertes Falster

Weitere Tipps folgen.