Drucken

Umea – Citytrip in die in die größte Stadt Nordschwedens und Europäische Kulturhauptstadt von 2014

Im Zentrum von Umea - CitytripIm Zentrum von Umeå (Foto: Robert Rösth)Der Citytrip Umea führt in die größte Stadt Nordschwedens und Europäische Kulturhauptstadt von 2014. Umeå liegt in der Provinz Västerbotten am Fluss Umeälven, der in den Bottnischen Meerbusen mündet. Sie ist mit 110.000 Einwohnern die größte Stadt Nordschwedens. Die Universtitätsstadt ist eine junge Stadt – das Durchschnittsalter der Bevölkerung liegt bei 36,8 Jahren. Entsprechend abwechslungsreich ist das Kultur-und Unterhaltungsangebot. Im Jahr 2014 war Umeå Europäische Kulturhauptstadt.

Aufgrund ihrer geringen Entfernung zum nördlichen Polarkreis – ca. 360 Kilometer – scheint die Mitternachtssonne im Sommer bis in die späte Nacht hinein. Treffpunkt für die Jugend an lauen Sommerabenden ist der „Renmarkstorget". Von hier aus erreicht man zu Fuß den bunten Mix an Straßenlokalen, Kneipen und Restaurants. In Invitos stilreiner Cocktailbar nippt man nach der Arbeit an einem Glas Weißwein, während in der Sportsbar O'Learys die Stimmung der Fußballfans steigt. Sie finden internationale Küche von indisch und chinesisch bis zu italienisch und griechisch. Das Restaurant Viktor ist laut "White Guide" das beste schwedische Restaurant nördlich von Stockholm. An den Wochenenden wird das Restaurant der Oper abends zu einem Club- und Konzertlokal mit Klasse.

In Umeå finden sich gute Shopping-Möglichkeiten in der Fußgängerzone im Zentrum. Gelungen ist der Mix aus Einkaufsgalerien und Fachgeschäften für Bekleidung, Wohndesign oder Schuhe. In großen bekannten Boutiquen wie Carizma und Kii ist Mode internationaler und nationaler Marken sowie großer schwedischer Designer erhältlich. Am Stadtrand befinden sich außerdem weitere große Einkaufszentren, wie das Strömpilen, Ersboda oder Klockarbäckens.

Umeå ist umgeben von einer großartigen Natur, die für jeden etwas zu bieten hat. Im Naherholungsgebiet Nydalasjön finden Erholungssuchende einen ausgedehnten Binnensee mit Sandstrand, Abenteuerbad, Saunaflößen und Tierfarm. Etwas weiter ist es zu den Sandstränden an der Küste, sie sind jedoch mit dem Auto in ca. 15 Minuten zu erreichen. Zu den beliebten Ausflugszielen zählen die Sommerinsel Norrbyskär mit ihren schattigen Wegen und den Anlagen des alten Sägewerks, die historische Eisenhüttenanlage Olofsfors bruk oder das Haus des Elchs bei Bjurholm.

Hier informieren Sie sich über das Reiseziel Umeå:

Hier informieren Sie sich über das Reiseland Schweden: