Weisse Wiek Boltenhagen
Ferienresort auf der Halbinsel Tarnewitz mit Yachthafen, Restaurants, Badestrand ...
Sankt Anna Schären
Im Schärengarten von Östergötland
Langballigau
Idyllischer Ort an der Flensburger Förde mit Yachthafen, Badestrand, Wanderwegen ...
Bergs Slussar am Göta Kanal
Ausflugtipp - Schleusentreppen in Berg
Eckernförde
Charmantes Ostseebad an der Eckernförder Bucht ...
Mit dem Boot durch Schweden
Auf dem Göta Kanal von der schwedischen Westküste zur Ostküste
Fehmarnsundbrücke
Die Verbindung zur Insel Fehmarn ...
Schären bei Västervik
Mit dem Boot durch idyllische Landschaften
Grenaa
Hafenstadt am Kattegat auf der dänischen Halbinsel Djursland

Lübeck-Travemünde kennenlernen - vom Weltkulturerbe über Hansestadt zum Ostseebad

Die Hansestadt Lübeck - Weltkulturerbe und Ostseebad TravemündeHolstentor in Lübeck mit historischen Salzspeicher im Hintergrund (Foto: Renate Lorenzen)Die Hansestadt Lübeck liegt im südöstlichen Schleswig-Holstein an der Lübecker Bucht. Sieben Kirchtürme prägen die Silhouette Lübecks. Um etwas über die Geschichte der Stadt zu erfahren, brauchen BesucherInnen nicht ins Museum zu gehen. Bereits 1987 wurden Teile der Altstadt in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen, und auf einem Stadtbummel durch die sogenannte "Königin der Hanse" sind viele historisch bedeutende Bauwerke zu entdecken. Sie lassen den ehemaligen Reichtum der Stadt immer noch erahnen. Die vom Wasser umschlossene Altstadtinsel mit dem historischen Stadtkern ist zudem eines der bedeutendsten Zeugnisse der Backsteingotik.

Übrigens: Lübeck ist berühmte Filmkulisse und die Stadt von Thomas Manns nobelpreisgekröntem Roman „Buddenbrooks“ aus dem Jahr 1901, der bisher insgesamt viermal verfilmt wurde. Im November 1959 war die zweiteilige Romanverfilmung „Die Buddenbrooks“ in der Regie von Hans Abich u.a. mit Liselotte Pulver, Hansjörg Felmy, Hanns Lothar und Gustav Knuth in den Kinos zu sehen. Die Außenaufnahmen wurden in Travemünde und Lübeck gedreht. 2007 diente die Lübecker Altstadtinsel erneut als Filmkulisse der Romanverfilmung mit dem Spielfilm „Buddenbrooks – ein Geschäft von einiger Größe“ von Heinrich Breloer u.a. mit Armin Mueller-Stahl, Iris Berben und Jessica Schwarz, der im Dezember 2008 in die deutschen Kinos kam. Interessierte können auch heute noch die Originalschauplätze der Verfilmungen auf den Spuren der „Buddenbrooks“ in der Altstadt entdecken. (Quelle: Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH)

Ein Stadtteil von Lübeck ist Travemünde, das an der Travemündung liegt - rund 17 Kilometer von Lübecks Altstadt entfernt - und bereits im 14. Jahrhundert von Lübeck erworben wurde. Travemünde kann auf eine mehr als 200-jährige Geschichte als Ostseebad zurückblicken. An dem breiten weißen Sandstrand genoss schon Thomas Mann mit seiner Familie die Sommerfrische. Altstadtgassen und die historische Fassadenfront entlang der Trave prägen auch heute noch das mondäne Flair des Seebades.

Lübeck-Travemünde kennenlernen - Weltkulturerbe, Hansestadt und OstseebadGiebel in Travemünde vor abendlichem Himmel (Foto: Renate Lorenzen)Doch Travemünde hat sich über die Jahrhunderte weiter entwickelt, das Seebad ist durchaus nicht verträumt. Heute bietet es ein Urlaubsangebot, das vom Luxushotel bis zum Feriendorf oder Yachthafen und Campingplatz alles bietet. Schicke Läden und unzählige gastronomische Betriebe bieten alles an, was das Urlauberherz begehrt. Treffpunkt ist die Promenade, die im Jahr 2012 komplett neu gestaltet wurde. Die „Flaniermeile" ist barrierefrei und verfügt über den Kinderspielplatz „Piratennest" sowie einen Beach Club. Überall finden die UrlauberInnen Ruhezonen mit verschiedenen Sitzmöglichkeiten. Dazu gibt es Themen-Erlebnis-Module wie „Schwindelmania", „Slackline" und „Inselhopping".

Durch die Lage an der Mündung der Trave hat sich Lübeck-Travemünde zu einem bedeutenden Ostseehafen entwickelt. Hautnah kann man die großen Skandinavienfähren oder Kreuzfahrtliner bei der Einfahrt in die Trave beobachten. Begrüßt werden sie von dem berühmten P-Liner „Passat" an seinem Liegeplatz auf der gegenüberliegenden Halbinsel Priwall.

Lübeck-Travemünde kennenlernen - touristische Informationen vor Ort und im Internet:

Lübeck Tourismus
Holstentorplatz
23552 Lübeck
Fon +49 (0) 451 - 8899700
Email info(at)luebeck-tourismus.de
www.luebeck-tourismus.de

Travemünde Tourismus
Strandbahnhof
Bertlingstrasse 21
23570 Travemünde
Fon +49 (0) 451 - 8899700
Email info(at)travemuende-tourismus.de
www.travemuende-tourismus.de

 

Was ist sonst noch los in Lübeck-Travemünde?

Veranstaltungshighlight in Lübeck ist das Festival "Nordische Filmtage" als das wichtigste Schaufenster des nordeuropäischen Films. Im Jahr 1956 fanden sie erstmals statt – damals noch im Rahmen der „Nordischen Tage“, die ein Band zu Wirtschaft und Kultur in den nordischen Ländern knüpfen sollten. Heute kommen internationale Branchenvertretende und Filmfans jährlich Anfang November nach Lübeck, um die neuesten Produktionen aus dem Norden kennenzulernen und erstmals vor einem begeisterten Publikum zu testen. Viele der Regisseure, die in Lübeck ihre Debütwerke vorstellten, haben mittlerweile Weltruhm erlangt. Mehr Informationen zu den Nordischen Filmtagen unter: www.nordische-filmtage.de

SEEBADKULTUR.FESTIVAL

SEEBADKULTUR.FESTIVAL in Travemünde 2022 - Kunst, Kultur und Kulinarisches auf dem Promenadenrundlauf

Das SEEBADKULTUR.FESTIVAL lädt mit Livemusik, Kleinkunst, Literatur und sommerlicher Fitness anlässlich der offiziellen Einweihung der neugestalteten Travepromenade und des vollendeten Promenadenrundlaufs zum entspannten Saisonauftakt ein. Täglich stehen kleine und feine Veranstaltungen auf den drei Bühnen entlang der Promenaden und auf dem Kleinen Fährplatz an der Travepromenade auf dem Programm. Die Gäste erleben über 50 Veranstaltungsmomente, entspannte Loungeatmosphäre und ein gelassenes Lebensgefühl bei ihrem Bummel an der Travemündung. Eine BeachBar mit umfangreichem Getränkesortiment und Foodtrucks an den Strandterrassen und auf dem Kleinen Fährplatz sorgen für kühle Getränke und leckeres Street Food.

Ergänzt wird das SEEBADKULTUR.FESTIVAL durch ein aufregendes Mitsegelangebot auf der Ostsee. Der Schoner ATALANTA, gebaut 1901, lädt Gäste vom 2. bis 5. Juni an Bord zum Segeltörn in der Lübecker Bucht ein. Tickets für alle Törns sind erhältlich in der TouristInformation in Travemünde am Leuchtenfeld 10 a, bei der Tourist-Information in Lübeck am Holstentorplatz1 sowie in allen bekannten Vorverkaufsstellen in Lübeck und Travemünde. Alternative Segeltörns in der Lübecker Bucht ab Travemünde sind auch über travemündesailing.de buchbar. Tipp: Als Überraschungsgast nimmt das Segelschulschiff ALEXANDER VON HUMBOLDT 2 am 3. Juni Kurs auf Travemünde und kann ab ca. 10.00 Uhr am Ostpreußenkai bewundert werden. Um 16.00 Uhr läuft es in Richtung Kattegat wieder aus und verabschiedet sich mit einem lauten Tuten der „Seekuh“.

Das SEEBADKULTUR.FESTIVAL ist eine Veranstaltung der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM) in Kooperation mit bajazzo Veranstaltungen, Werbegemeinschaft Beachbay Travemünde und vielen lokalen Partner:innen und Vereinen im Seebad.

Eventdaten auf einen Blick:

  • Wann: 25. Mai – 6. Juni 2022 :: 25. Mai - 5. Juni, 12.00 - 22.00 Uhr und am 6. Juni (Pfingstmontag) von 12.00 – 18.00 Uhr
  • Wo: Promenaden und Kleiner Fährplatz in Travemünde
  • Wieviel: Eintritt frei
  • Wer: Informationen bei Travemünde Tourismus

Musik- und Kongresshalle

Das Programm in der Musik- und Kongresshalle Lübeck (MuK)

An der Trave in unmittelbarer Nähe zur Lübecker Altstadt liegt die Musik- und Kongresshalle – auch kurz MuK genannt. Lübeck-Besucher können ihren City-Trip hervorragend mit einem Konzert kombinieren.

Rund 200 Veranstaltungen im Jahr werden hier in besonderer Akustik präsentiert. Zu den Highlights gehören Konzerte des Philharmonischen Orchester der Hansestadt Lübeck oder die monatlichen Konzerte des NDR Elbphilharmonie Orchesters. Im Sommer ist die Musik- und Kongresshalle Spielstätte des Schleswig-Holstein Musik Festivals.

Der Konzertsaal der MuK wurde Anfang 2017 renoviert und saniert. Eine Wiedereröffnung des Saales hat inzwischen stattgefunden.

Besuch in der MuK planen:

  • Ort: Willy-Brandt-Alle 10, 23554 Lübeck
  • Anfahrt: mit öffentlichen Verkehrsmitteln Haltestelle Holstentorplatz (Linien 2,4,6,7,9,24,39) oder Untertrave (Linien 12,13,30), vom Hauptbahnhof 10 Minuten zu Fuß
  • Kontakt: www.muk.de - Fon +49 (451) 7904-0, Email kontakt(at)muk.de
  • Tickets: eventim.de hat eine große Auswahl an Eintrittskarten für die Musik- und Kongresshalle (+) im Angebot.

Tipp: Sehen Sie auch den Beitrag Veranstaltungstipps aus dem Programm der MuK

Welterbetag

Welterbetag - 35 Jahre Welterbetitel Lübeck

Lübecks Welterbetitel wird 35 Jahre alt. 1987 erhielten die berühmten „Sieben Türme“ der Lübecker Stadtsilhouette und noch viele weitere Bauwerke und sogar ganze Straßenzüge - kurzum nahezu die gesamte Lübecker Altstadt – den Titel UNESCO Weltkulturerbe. Zum UNESCO-Welterbetag in Deutschland am 5. Juni 2022 feiert Lübeck sein 35jähriges Jubiläum als Welterbestätte und lädt zu digitalen Formaten und Aktionen vor Ort ein.

Zum Programm am 5. Juni gehören vier spannende Stadtführungen durch die historische Altstadt, die die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM) kostenlos anbietet. Gestartet wird um 12.00 Uhr und um 14.00 Uhr an der Tourist-Information am Holstentorplatz. Die maximale Zahl teilnehmender Gäste liegt bei 25 Personen. Eine kleine Geburtstagsparty lädt ab 10.00 Uhr auf der Terrasse der Tourist-Information mit POPUP Livemusik, Marzipan und leckeren Speisen und Getränken zum Mitfeiern ein. Die Terrassenparty gibt einen kleinen Vorgeschmack auf das HansekulturFestival, das am Folgewochenende (10.- 12. Juni 2022) im historischen Domquartier gefeiert wird. Übrigens: Das Gängeviertel im Domquartier entspricht als grüne Oase und Natur im Herzen der Altstadt ganz dem von den Vereinten Nationen formulierten Aspekt der Nachhaltigkeit, der die Welterbestätten seit Jahren intensiv begleitet und ganz neu in Szene setzt.

Ganz neu ist der Routenvorschlag auf der LTM-Website unter www.luebeck-tourismus.de/tour/unesco-stadtspaziergang für einen UNESCO Spaziergang, der eine individuelle Entdeckungsreise zu den Highlights des Welterbes in der Altstadt ermöglicht.

Tipp: Wer die Welterbestätte Lübeck virtuell von zu Hause aus erkunden möchte, der findet auf der Plattform www.unesco-welterbetag.de/welterbestaetten/hansestadt-lubeck ausführliche Informationen und zwei neue spannende Lübeck-Videos, die anlässlich des Welterbetages 2022 im Auftrag der LTM gedreht wurden. Drehorte für die digitalen Rundgänge waren der Dom zu Lübeck und die Seefahrerkirche St. Jakobi, deren Türme gemeinsam mit St. Marien, St. Petri und St. Aegidien die berühmte Altstadtsilhouette der sieben Türme seit Jahrhunderten prägen und Sinnbild für Macht und Reichtum der „Königin der Hanse“ waren.

Theater Combinale

Theater Combinale – freie Theaterbühne in Lübeck

Das Theater Combinale befindet sich in der Lübecker Altstadt in der Hüxstrasse 115. Die Räumlichkeiten des Theaters sind in einer ehemaligen Freikirche, die um 1900 errichtet wurde, untergebracht. Der Theaterraum verfügt über 116 Sitzplätze und ist mit moderner Technik ausgestattet. Das Privattheater – 1981 gegründet – wird von Sigrid Dettlof, Wolfgang Benninghoven (geb. Bruns) und Ulli Haussmann geleitet.

Der Spielplan des Theaters besteht aus eigenen Stücken und Improshows. Es werden Kammerspiele für kleine Ensembles zu aktuellen gesellschaftlichen Themen aufgeführt. Das Team und das Theater können außerdem für Feiern mit Kurzprogrammen, Sketchen, oder Lesungen etc. gebucht werden. Zu den beliebten und schnell ausverkauften Terminen des Theaters gehört die "Grölgruppe", die einmal im Monat stattfindet. Es werden anspruchsvolle Lieder qualitativ hochwertig präsentiert.

Die Tickets sind im Theater Combinale oder in den Vorverkaufsstellen des Pressezentrums Lübeck sowie der Konzertkasse im Hause Hugendubel erhältlich.

Theaterdaten auf einen Blick:

  • Wer: Theater Combinale, Hüxstr. 115, 23552 Lübeck, Fon (0451) 78817, Email info(at)combinale.de, Internet: www.combinale.de
  • Wieviel: Tickets Saison  2016/2017
    • normal:  22,00 Euro
    • ermäßigt: 14,00 Euro
    • Gruppen: 10er-Karte 210,00 Euro
    • Impro: 15,00 (12,00 Euro erm.)
  • Was: Hier geht es zum Spielplan des Theaters Combinale.

Weitere Termine für Travemünde

Ostermünde – Das Osterfest für die ganze Familie

Jedes Jahr am langen Osterwochenende findet in Travemünde ein buntes Osterfest für die ganze Familie. Stimmungsvolle Höhepunkte sind das große Osterfeuer am Strand am Samstagabend und die Riesenei-Parade mit anschließender Ostereiersuche für Kinder am Ostersonntag. Travemünder Gastronomen verwöhnen ihre Gäste mit Crêpes, Cupcakes, Kaffee und Kuchen sowie mit leckeren Grill- und Fischspezialitäten, Flammkuchen und Snacks.

  • Termin: 15. - 18. April 2022
  • Eintritt: frei
  • Ort: Brügmanngarten

Travemünder Ostermarkt

Der österliche Kunsthandwerkermarkt lädt auf der Marktfläche an der Priwallfähre direkt zwischen Hafen und Flaniermeile zum Bummeln ein. Mit Kunsthandwerk, Gartenaccessoires, Pflanzen und
viel Schönem mehr wird der Frühling in Travemünde eingeläutet.

Weltfischbrötchentag

An der Küste sind sie Kult – frische knusprige Brötchen, fein belegt mit Aal, Makrele, Matjes, Lachs, Fischfrikadelle oder Bismarckhering. Beim Weltfischbrötchentag dreht sich auch im Seebad Travemünde
alles um den beliebten maritimen Snack.  Veranstaltet wird der Fischbrötchentag vom Ostsee-Holstein-Tourismus e.V., der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH, der Travemünder Wirtschaftsgemeinschaft e. V., der Beach Bay Werbegemeinschaft und den Gastronomiebetrieben vor Ort.

  • Termin: 7. Mai 2022
  • Eintritt: frei
  • Ort: diverse Orte in Travemünde

Anbaden – das Meer ist eröffnet!

 Anfang Mai in Travemünde das Meer eröffnet wird. Das alljährliche Anbaden ist im Seebad zu einer liebgewonnenen Tradition geworden. Anfang Mai fordert die niedrige Wassertemperatur einigen Mut von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Traditionell gibt es für jeden Badegast eine Urkunde, ein leckeres Schinkenbrot und ein Glas Rum zum Aufwärmen. Und für die Kleinen gibt es eine ganz besondere Überraschung.

  • Termin: 14. Mai 2022
  • Eintritt: frei
  • Ort: Strand - Höhe Brügmanngarten

WindArt Travemünde

Der Wind als tragendes Element für bewegte Bauelemente und Kunst im Freien, verbunden mit Licht- und Sound-Effekten, für Spiele und kunstvolle Bewegungsabläufe. Innovative Windspiele an verschiedenen Plätzen in Travemünde schaffen Orte der Entdeckung, des Erholens und des Staunens. Dazu gibt es Kreativwerkstätten für Entwickler:innen, Bastelinteressierte und Kinder. Mehr 

20. Travemünder Friendship Cup

Das jährliche Spaß-Fußball-Turnier mit bunt zusammengewürfelten Amateurmannschaften feiert in diesem Jahr 20-jähriges Jubiläum. Unser Tipp: Jetzt anmelden beim Haus der Jugend und einen tollen Sporttag in Travemünde verbringen.

Vegan Summer

An 2 Tagen kann in diesem Jahr im Brügmanngarten nach Herzenslust vegan geschlemmt werden. Die Gäste können in den tier- und umweltfreundlichen Lebensstil eintauchen, Musik genießen und sich aktiv für das Wohl der Tiere einsetzen. Geplant sind außerdem interessante Kochshows und Vorträge. Mehr
Informationen unter: vegansummer.de.

  • Termin: 18. - 19. Juni 2022
  • Eintritt: frei
  • Ort: Brügmanngarten
  • Infos: vegansummer.de

Weinfest Travemünde

Erstmalig findet ein sommerliches Weinfest im Travemünder Brügmanngarten statt. An zehn Tagen wird es jeweils in der Zeit von 10.00 – 23.00 Uhr erlesene Weine geben.

  • Termin: 24. Juni - 3. Juli 2022
  • Eintritt: frei
  • Ort: Brügmanngarten

Travemünder Beach-Handball-Cup

Auf 10.000 Quadratmeter Fläche wird das zweitgrößte Beach Handball-Turnier Deutschlands am Travemünder Strand ausgetragen. Während die großen Fährschiffe in unmittelbarer Nähe der Felder in See stechen, kämpfen mehr als 100 Mannschaften um die begehrten Pokale. Neben dem Handballevent sorgen ein buntes Rahmen- und Partyprogramm für einen hohen Spaßfaktor bei den Teilnehmenden und Gästen.

  • Termin: 24. - 26. Juni 2022
  • Eintritt: frei
  • Ort: Strand an der Nordermole
  • Informationen und Anmeldung: travemuendebeachcup.de

Garten & Style

Die Garten- und Lifestylemesse inspiriert durch schöne und extravagante Wohn- und Gartenprodukte. Aussteller:innen aus ganz Deutschland sorgen für ein vielfältiges Sortiment und auch für kulinarische Genüsse.

  • Termin: 8. - 10. Juli 2022
  • Eintritt: frei
  • Ort: voraussichtlich Godewindpark

Lust auf Kunsthandwerk

Der sommerliche Kunsthandwerkermarkt lädt auf dem maritimen Fährplatz zwischen Fischereihafen und Flaniermeile zum Bummeln ein. Entdeckt handgearbeiteten Schmuck, Mode, Wohnaccessoires,
Geschenkideen und viel Schönes mehr auf dem Markt an der Travemündung. Ausstellende aus kleinen Manufakturen bieten Spezialitäten und Feinkost zum Probieren und Mitnehmen an. Eine kleine
Marktgastronomie sorgt mit ausgesuchten Köstlichkeiten für das leibliche Wohl der Besuchenden.

133. Travemünder Woche

Die Travemünder Woche – das ist Regattasegeln und Volksfest, das Meer immer im Blick, fröhliche Musik im Ohr und den Duft von leckeren Schlemmereien in der Nase. Einmal im Jahr trifft sich in Travemünde das Who is Who des Segelsports, um sich bei einer kräftigen Brise auf den Wellen der Ostsee miteinander zu messen. Begleitet wird der Segelsport alljährlich von einem lebendigen
Festival an Land. Dann wird das Seebad zur Bühne und Livemusik erklingt an jeder Ecke. 

  • Termin: 22. - 31. Juli 2022
  • Eintritt: frei
  • Ort: diverse Orte in Travemünde
  • Infos: travemuender-woche.de

Internationales Holstentor-Boule-Turnier

Beim Holstentorturnier in Travemünde, dem größten Boule-Turnier Deutschlands, werden wieder weit über 2000 Sporttreibende aus ganz Europa erwartet. Es wird im Brügmanngarten und an der Strandpromenade mit Blick über die Lübecker Bucht gespielt. Diese Kulisse gehört zu den eindrucksvollsten in der PétanqueSzene und ist jedes Jahr ein attraktiver Treffpunkt attraktiver Treffpunkt für die Aktiven und das Publikum.

  • Termin: 5. - 7. August 2022
  • Eintritt: frei
  • Ort: Brügmanngarten
  • Info: cdb-lübeck.de

Lust auf Kunsthandwerk

Der sommerliche Kunsthandwerkermarkt lädt auf dem maritimen Fährplatz zwischen Fischereihafen und Flaniermeile zum Bummeln ein. Entdeckt handgearbeiteten Schmuck, Mode, Wohnaccessoires,
Geschenkideen und viel Schönes mehr auf dem Markt an der Travemündung. Ausstellende aus kleinen Manufakturen bieten Spezialitäten und Feinkost zum Probieren und Mitnehmen an. Eine kleine
Marktgastronomie sorgt mit ausgesuchten Köstlichkeiten für das leibliche Wohl der Besuchenden.

Lebensfreude Festival Travemünde 2022: Glücklich am Meer

Das Lebensfreude Festival lädt zum Entspannen, Mitmachen, Entdecken, Erleben und Probieren nach Travemünde ein. Das Festival bietet ein einzigartiges Gesamtkonzept, um die innere und äußere Balance wiederherzustellen: Vom Yoga zum Klang der Ostseewellen über den Genuss vegetarischer Köstlichkeiten bis zum Seele baumeln lassen. Die Gäste können sich auf viele Anregungen und Mitmachaktionen freuen und die neuesten Trends entdecken – ganz gleich ob es um die Themen Nachhaltigkeit und Gesundheit, um alternative Heilungsmethoden oder bewusste Ernährung geht.

Travemünder Beach Open

Das Beachvolleyballturnier geht in Travemünde bereits in die 14. Runde. In entspannter Atmosphäre wird an 2 Tagen um den begehrten Wanderpokal gekämpft.

  • Termin: 13. - 14. August 2022
  • Eintritt: frei
  • Ort: Strand an der Nordermole
  • Infos: tgrangenberg.de

Weite Welt Festival

Willkommen zum kleinen – und wahrscheinlich charmantesten – Strand-Kulturfestival des Sommers. Das Line-Up des WEITE WELT-Festivals ist offen, tolerant und passt in keine Schublade. Ganz
unterschiedliche Künstler:innen teilen sich hier die Bühne. Neben klassisch-kulturellen Auftritten, schallen ebenso elektronische Klänge über den Strand oder knackige Bläserlines, tolle Vocals und DJ-Loops. Erfrische dich an der stylischen BeachBar und wähle deinen Sommerdrink aus dem umfangreichem Getränkesortiment. Verschiedenste Foodtrucks versorgen dich ebenfalls mit kühlen Getränken und leckerem Street Food. Finde deinen neuen Lieblings(sitz)platz auf den Strandterrassen, im Liegestuhl oder in den Paletten-Lounges. 

  • Termin: 18. - 28. August 2022
  • Eintritt: frei
  • Ort: Strand an der Nordermole/Strandterrassen

Travemünder Lichterzauber

Wenn der Sommer am Meer langsam ausklingt, wird im Godewindpark der Lichterzauber gefeiert. Bäume, See und Wiesen werden in den Abendstunden mit 1000 Lichtern in ein funkelndes Lichtermeer verwandelt. In der märchenhaften Atmosphäre gibt es zudem Feuershows, Livemusik und Kleinkunst. Kulinarische Köstlichkeiten laden zum Verweilen ein.

  • Termin: 22. - 24. September 2022
  • Eintritt: frei
  • Ort: Godewindpark

Vom Winde verweht – Herbstdrachenfest

Am ersten Oktoberwochenende laden jedes Jahr bunte Drachen am Travemünder Strandhimmel zu einem unbeschwerten Ausflug an den Ostseestrand ein. Mehr als 50 Drachenkünstler:innen aus ganz Deutschland sind dann vor Ort und zeigen, was ihre phantasievollen, oft selbstgenähten Flugobjekte alles können. Eine Schlemmermeile und Stände mit Kunsthandwerk entlang der Promenade runden das himmlische Treiben am Strand ab. Strandkörbe und Liegestühle laden dich zum entspannten Verweilen und Eintauchen in das farbenfrohe Drachenmeer ein. Eine Nachtflugshow findet am Samstagabend bei Einbruch der Dunkelheit ab 20.00 Uhr statt.

  • Termin: 30. September - 3. Oktober 2022
  • Eintritt: frei
  • Ort: Strandpromenade

Bilderpromenade

Zusammen mit den Lübecker Museen wird im Herbst die weitläufige Strandpromenade mit leuchtenden Motiven belebt: Bilder, Animationen und Texte begleiten die Gäste als Lichtprojektionen bei dem Promenaden-Bummel von den Strandterrassen bis zum Fontänenfeld. 

  • Termin: Oktober – November 2022 zwischen 18.00 und 23.00 Uhr
  • Eintritt: frei
  • Ort: Strandpromenade

Weihnachtsmarkt Travemünde – Schiff Ahoi

Im und um das Kreuzfahrtterminal herum, direkt an der Trave, findet der Weihnachtsmarkt „Schiff Ahoi“ statt. Im Kreuzfahrtterminal findet ein Kunsthandwerkermarkt statt, das Außengelände lädt in
weihnachtlicher Atmosphäre zum Verweilen ein. Die Gäste dürfen in den gemütlich ausgestatteten Aufenthaltszelten bei Glühwein und Waffeln der Live-Musik lauschen. Auch für die Kleinen gibt es
ein Bühnenprogramm und eine Kindereisenbahn. 

  • Termin: 18. November - 1. Januar 2023, täglich 11.00 - 20.00 Uhr
  • Eintritt: frei
  • Ort: Kreuzfahrtterminal, Vorderreihe am Ostpreußenkai

Heiligabend am Alten Leuchtturm

Seit vielen Jahren treffen sich die Einheimischen und ihre Gäste traditionell am Alten Leuchtturm, um bei heißem Glühwein den Weihnachtsmann zu begrüßen und der Musik der Trompeter:innen zu lauschen. Der Weihnachtsmann kommt mit der Kutsche und verteilt Marzipan und Kekse an die Kinder. Die Trompeter:innen der Musikschule Lübeck spielen weihnachtliche Melodien und sorgen für festliche Stimmung kurz vor der Bescherung zu Hause. 

  • Termin: 24. Dezember 2022, ab 13.00 Uhr
  • Eintritt: frei
  • Ort: Alter Leuchtturm
  • Infos: farcecrew.de

Neujahrsgarten mit Silvesterfeuerwerk

Zum glücklichen Ausklang des alten Jahres lädt der Travemünder Neujahrsgarten unter dem Motto „Winterzauber am Meer“ zu einem Ausflug in den Brügmanngarten ein. Im stimmungsvollen Ambiente mit winterlicher Illumination bieten die weißen Pagodenzelte und das überdachte Veranstaltungsareal zudem eine exklusive Partylocation zum Jahreswechsel. Die Winter Lounge bildet einen zentralen Treffpunkt für alle Gäste, die in stilvoller Atmosphäre feiern und genießen möchten. 

  • Termin: 25. Dezember 2022 - 1. Januar 2023
  • Eintritt: frei
  • Ort: Brügmanngarten
  • Infos: farcecrew.de

Mehr Event-Tipps für Lübeck-Travemünde: City-Trip Lübeck: Konzertbesuch in der Musik- und Kongresshalle (MuK) - HORIZONTA Lübeck 2021 - Multivisionsshows für Umweltprojekte in Brasilien - Lübeck-Travemünde entdecken und erleben - Ausflüge, Attraktionen, Sehenswürdigkeiten

Buchtipps für Lübeck-Travemünde: