Weisse Wiek Boltenhagen
Ferienresort auf der Halbinsel Tarnewitz mit Yachthafen, Restaurants, Badestrand ...
Sankt Anna Schären
Im Schärengarten von Östergötland
Langballigau
Idyllischer Ort an der Flensburger Förde mit Yachthafen, Badestrand, Wanderwegen ...
Bergs Slussar am Göta Kanal
Ausflugtipp - Schleusentreppen in Berg
Eckernförde
Charmantes Ostseebad an der Eckernförder Bucht ...
Mit dem Boot durch Schweden
Auf dem Göta Kanal von der schwedischen Westküste zur Ostküste
Fehmarnsundbrücke
Die Verbindung zur Insel Fehmarn ...
Schären bei Västervik
Mit dem Boot durch idyllische Landschaften
Grenaa
Hafenstadt am Kattegat auf der dänischen Halbinsel Djursland

Lübeck - Weihnachtsstadt des Nordens: Weihnachts- und Kunsthandwerkermärkte 2017

WeihnachtenUnter dem Motto „Weihnachtsstadt des Nordens" bietet die Altstadt von Lübeck in der Vor- und Nachweihnachtszeit (21. November - Ende Dezember 2017) eine schöne Kulisse für acht Weihnachtsevents unter freiem Himmel. An über 200 Verkaufsständen gibt es Christbaumschmuck, Spielzeug und unzählige Geschenkideen. Dazu duftet es nach gebrannten Mandeln, Glühwein oder Bratwurst. Offiziell eröffnet werden die traditionellen Weihnachts- und Kunsthandwerkermärkte am 29. November mit einer Lichter-Prozession und einem Gottesdienst in St. Marien (16.30 Uhr), das sogenannte „Adventsleuchten". Rund um die Weihnachtsmärkte finden den ganzen Dezember hindurch stimmungsvolle Konzerte, Lesungen, Basare oder Gottesdienste statt.

Wenn Sie einen Weihnachtsmarktbesuch in Lübeck vielleicht mit einem weihnachtlichen Konzert verbinden möchten, finden Sie hier weitere Tipps: Weihnachskonzerte Lübeck 2017

 

Traditionelle Weihnachtsmärkte

Traditionelle Weihnachtsmärkte in der Lübecker Innenstadt

In der Lübecker Innenstadt bieten rund 200 Verkaufsstände in der Breiten Strasse und Auf dem Markt alles rund um Weihnachten an - vom Christbaumschmuck über Spielzeug bis hin zu einer großen Geschenkeauswahl. Der traditionelle Lübecker Weihnachtsmarkt, der urkundlich bereits 1648 erwähnt wurde, ist einer der stimmungsvollen vorweihnachtlichen Highlights in der Hansestadt Lübeck.

Eventdaten auf einen Blick:

  • Wann: 27. November – 29. Dezember 2017 :: auf dem Markt täglich 11.00 – 21.00 Uhr, Fr – Sa 11.00 – 22.00 Uhr, 24. und 25. Dezember geschlossen :: Breite Straße täglich 11.00 – 20.00 Uhr, Fr – Sa 11.00 – 21.00 Uhr, 24. und 25. Dezember geschlossen
  • Wo: Breite Strasse und Auf dem Markt, 23552 Lübeck

Weihnachtswunderland

Weihnachtswunderland mit Kindereisbahn am Europäischen Hansemuseum

An der Untertrave lädt das Weihnachtswunderland zu einem Besuch mit der ganzen Familie ein. Zu den Highlights gehören die Weihnachtsbäckerei und die Eisbahn für Kinder.

An allen Adventssonntagen gibt es die Möglichkeit, in der Zeit von 14.00 - 17.00 Uhr Lebkuchenhäuser zu dekorieren. Die Kosten betragen 5,00 Euro. Da die Plätze begrenzt sind, ist eine Anmeldung unter info(at)cafe-fraeuleinbroemse.de erforderlich.

Die familienfreundlichen Angebote werden von der Possehl-Stiftung, der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung zu Lübeck und den Stadtwerken Lübeck unterstützt.

Eventdaten auf einen Blick:

  • Wann: 27. November 2017 – 1. Januar 2018 :: täglich 11.00 – 21.00 Uhr (Fr und Sa bis 22.00 Uhr), 24. Dezember 11.00 - 14.00 Uhr, 25. und 26. Dezember 11.00 – 20.00 Uhr :: 31. Dezember 11.00 – 2.00 Uhr :: 1. Januar 11.00 – 19.00 Uhr
  • Wo: An der Lübecker Untertrave 1, 23552 Lübeck

Kunsthandwerkermarkt 1

Kunsthandwerkermarkt im Hoghehus

Der 50. Kunsthandwerkermarkt im Heiligen-Geist-Hospital am Koberg muss leider ausfallen. Dafür gibt es einen Weihnachtsmarkt im Hoghehus am Koberg. Rund 40 Kunsthandwerker aus Deutschland, Skandinavien, dem Baltikum, Israel und Peru ihre Arbeiten aus. Diese werden im Gewölbekeller und der Diele des historischen Kaufmannshauses präsentiert. Mehrmals am Tag gibt es anspruchsvolle Musik. Die Lübecker Gruppe im "Deutscher Verband Frau und Kultur e.V." organisiert ehrenamtlich den Weihnachtsmarkt und spendet den Reinerlös für gemeinnützige Zwecke in der Hansestadt.

Eventdaten auf einen Blick:

  • Wann: 1. - 10. Dezember 2017 :: täglich geöffnet :: 10.00 – 19.00 Uhr :: am Eröffnungstag ab 12.00 Uhr
  • Wo: Dat Hoghehus, Koberg 2, 23552 Lübeck
  • Wer: www.frau-und-kultur.de
  • Wieviel:  Der Eintritt kostet 2,00 Euro, Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt.

Kunsthandwerkermarkt 2

Kunsthandwerkermarkt in St. Petri

In der Lübecker Kulturkirche St. Petri (Schmiedestraße) wird zur Weihnachtszeit schönes Kunsthandwerk präsentiert – angefangen von Keramik und Holzarbeiten über Textilkunst bis hin zu Schmuck, Glas und Bernstein. Das Café bietet dazu Weihnachtliches. Vom 50 Meter hohen Aussichtsturm von St. Petri haben Sie darüber hinaus einen phantastischen Ausblick über Lübeck. Jeder Tag wird mit einer Abendandacht und Orgelmusik beschlossen. Eröffnet wird der Kunsthandwerkermarkt St. Petri am 29. November um 16.30 Uhr im Rahmen des "Adventsleuchtens".

Eventdaten auf einen Blick:

  • Wann: 30. November – 20. Dezember 2017 :: täglich 10.00 – 19.00 Uhr
  • Wo: St. Petri, Petrikirchhof 1, 23552 Lübeck
  • Wieviel: Der Eintritt kostet 2,50 Euro. Kinder bis 12 Jahre freier Eintritt.

Historischer Weihnachtsmarkt

Mittelalterliches Ambiente auf dem Kirchhof von St. Marien

Mittelalterliches Ambiente bestimmt den historischen Weihnachtsmarkt auf dem Kirchhof von St. Marien. Es gibt Handwerkliches vom Holzschnitzer oder Kürschner zu bewundern. Unterhalten werden Sie von Gauklern und Musikern in historischer Kleidung.

Eventdaten auf einen Blick:

  • Wann: 27. November – 23. Dezember 2017 :: täglich 11.00 – 21.00 Uhr, Fr – Sa 11.00 – 22.00 Uhr
  • Wo: Marienkirchhof 1, 23552 Lübeck

Maritimer Weihnachtsmarkt

Maritimer Weihnachtsmarkt am Koberg

Der Weihnachtsmarkt am Koberg steht unter dem Motto der maritimen Tradition des alten Seefahrerviertels rund um die Schifferkirche St. Jakobi. Das Heiligen-Geist-Hospital, St. Jakobi, das Haus der Schiffergesellschaft und das alte Hogehus umrahmen den Koberg stimmungsvoll, und an den Ständen duftet es nach geräuchertem Fisch, frisch gebackenem Brot, Glögg und heißem Rum. Für die maritime Stimmung sorgen alte Holzfässer, Fischernetze und ein gestrandetes Schiffswrack. Kinder können beim Schiffe-Angeln ihre Seetauglichkeit ausprobieren, und der Schiffsspielplatz lädt zum Entern ein.

In der Adventszeit wird die Sieben-Meere-Kapelle von St. Jakobi als Raum der Stille geöffnet, und aus der ehemaligen Kapelle der Bierbrauer gegenüber der Schiffergesellschaft wird der Blick in die Hallenkirche geöffnet. Zu jeder vollen Stunde in der Zeit von 17.00 – 21.00 Uhr wird die Musik an den Ständen gestoppt, und mit den erklingenden Glocken des Heiligen-Geist-Hospitals wird die Illumination von Kirchturm und Pastorenhäusern angekündigt.

Eventdaten auf einen Blick:

  • Wann: 27. November – 29. Dezember 2017 :: täglich 11.00 – 21.00 Uhr, Fr – Sa 11.00 – 22.00 Uhr, 24. Dezember und 25. Dezember geschlossen, 26. Dezember 13.00 – 20.00 Uhr, 30. Dezember 11.00 - 18.00 Uhr
  • Wo: Schifferkirche St. Jakobi, Koberg, 23552 Lübeck

Märchenwald

Weihnachtlicher Märchenwald an der Marienkirche

Die beliebten Märchen der Gebrüder Grimm werden im Märchenwald für Kinder auf dem Kirchplatz von St. Marien lebendig – Der gestiefelte Kater, Schneewittchen und die sieben Zwerge, König Drosselbart oder Dörnröschen laden in zwanzig liebevoll gestalteten Mächenhäuschen ein zu einer Reise durch die Märchenwelt. Weiterhin finden Kinder eine Kindereisenbahn und ein Karussell.

Eventdaten auf einen Blick:

  • Wann: 27. November – 30. Dezember 2017 :: täglich geöffnet :: Mo - Sa 10.00 – 19.00 Uhr :: So 11.00 - 19.00 Uhr 24. - 25. Dezember geschlossen :: 26. Dezember 14.00 - 18.00 Uhr
  • Wo: Marienkirchhof, 23552 Lübeck

Kunsthandwerkermarkt 3

Kunsthandwerkermarkt Lübsche Wiehnacht

Im Schuppen 6 an der Untertrave findet an zwei Wochenenden der Kunsthandwerkermarkt Lübsche Wiehnacht statt. Im historisch-maritimen Ambiente zeigen 40 Aussteller auf 500 qm ausgefallenes Kunsthandwerk und Design. Eine kleine Cafeteria bietet Stärkung mit Waffeln, Kuchen, Snacks, Kaffee, Kinderpunsch und Glühwein an.

Eventdaten auf einen Blick:

  • Wann: 25. - 26. November und 2. - 3. Dezember 2017, jeweils 11.00 - 18.00 Uhr
  • Wo: Schuppen 6, An der Untertrave, 23552 Lübeck
  • Wer: www.schuppen6.com 
  • Wieviel: Der Eintritt kostet 2,00 Euro, Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt.

Buchtipps für Lübeck-Travemünde:

  • MeerMorde (Kurzkrimis aus der Lübecker Bucht)