Weisse Wiek Boltenhagen
Ferienresort auf der Halbinsel Tarnewitz mit Yachthafen, Restaurants, Badestrand ...
Sankt Anna Schären
Im Schärengarten von Östergötland
Langballigau
Idyllischer Ort an der Flensburger Förde mit Yachthafen, Badestrand, Wanderwegen ...
Bergs Slussar am Göta Kanal
Ausflugtipp - Schleusentreppen in Berg
Eckernförde
Charmantes Ostseebad an der Eckernförder Bucht ...
Mit dem Boot durch Schweden
Auf dem Göta Kanal von der schwedischen Westküste zur Ostküste
Fehmarnsundbrücke
Die Verbindung zur Insel Fehmarn ...
Schären bei Västervik
Mit dem Boot durch idyllische Landschaften
Grenaa
Hafenstadt am Kattegat auf der dänischen Halbinsel Djursland

Europäisches Hansemuseum Lübeck - Empfehlungen für Veranstaltung, Ausstellung, Lesung, Vortrag oder Führung

Blick in die Ausstellung Europäisches Hansemuseum LübeckBlick in die Ausstellungsräumlichkeiten (Foto: Europäisches Hansemuseum)Die Zeit der Hanse beeinflusste die Wirtschaft und das damalige Leben ganz entscheidend. Wo ließe sich die Zeit der Hanse besser kennenlernen als im Hansemuseum in Lübeck?

Das Europäische Hansemuseum ist das größte Museum zur Geschichte der Hanse. In dem modernen Museumsbau wird die Geschichte von Aufstieg und Krise der einstigen Wirtschaftsmacht erzählt - vom Wagemut der Kaufleute, vom Leben in der Fremde, von Reichtum und Spekulation bis hin zu Krankheit und Tod. Anhand von Originalfunden und exemplarischen Szenerien erlebt der Besucher eine spannende Reise durch 800 Jahre Hansegeschichte. Zudem kann die aufwendig restaurierte Klosteranlage des Burgklosters aus der Zeit der Hochgotik mit ihren bemerkenswerten Bauplastiken sowie Wand- und Gewölbemalereien aus dem 13. bis 16. Jahrhundert besichtigt werden. Eine archäologische Grabungsstätte lädt zum Entdecken ein. In den beeindruckenden Räumlichkeiten des Museums finden zudem regelmäßig Sonderausstellungen, Führungen durch die Museumsbereiche, Lesungen oder Vorträge zum Thema Hanse statt.

Hier finden Sie ausgewählte Tipps und Empfehlungen für Veranstaltung, Ausstellung, Lesung, Vortrag oder Führung.

Hanse steinreich

Hanse steinreich - eine LEGO Zeitreise

Unter dem Titel "Hanse steinreich – eine LEGO Zeitreise" ist ab 29. Mai 2021 ein ganz besonderes Ausstellungsprojekt im Hansemuseum zu sehen. Die Welt der Hanse wird aus LEGO Steinen nachgebaut. Mithilfe der bunten Plastiksteinchen des bekannten dänischen Spielzeugherstellers inszeniert das Europäische Hansemuseum die Geschichte der Hanse neu. Die Schau nimmt die Besucher*innen mit auf eine farbenfrohe Zeitreise durch verschiedene Jahrhunderte und ermöglicht einen unterhaltsamen Zugang zur Hanse – mit allerhand Details zum Entdecken. In Zusammenarbeit mit Rene Hoffmeister, zertifiziertem LEGO Modellbauer der Firma BrickFabrik, werden sechs Hansewelten liebevoll und detailreich nachgebaut. Großmodelle und Dioramen werden so zu einem beeindruckenden und einmaligen Erlebnis für die ganze Familie.

Eine weitere Besonderheit ist die Entwicklung des Projekts als Wanderausstellung. Gemeinsam mit der Firma Molitor, die bereits das Ausstellungsdesign für die große Störtebeker-Schau entworfen hat, wird "Hanse steinreich" als Wanderausstellung konzipiert und soll nach der Präsentation im EHM europaweit auf Tournee durch weitere Museen gehen.

Ausstellungsdaten auf einen Blick:

  • Wann: 29. Mai - 7. November 2021
  • Wieviel: Erwachsene 13,00 Euro :: ermäßigt 9,00 Euro - erhältlich im Ticketshop hansemuseum-eu.ticketfritz.de

Ausstellungsplakat Hanse steinreich

Wichtiger Hinweis: LEGO, das LEGO Logo und die Minifigur sind urheberrechtlich geschützte Markenzeichen der LEGO Gruppe. © 2020 The LEGO Group

Sommerferienprogramm

Kamera und Action – LEGO Stories in Stop Motion

Die Sommerferien stehen vor der Tür und auch in diesem Jahr bietet das Europäische Hansemuseum wieder ein besonderes Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche an. Jeden Dienstag in den Schulferien heißt es "Kamera und Action – LEGO Stories in Stop Motion". Hier können Kinder von 8 bis 12 Jahren ihrer Fantasie freien Lauf lassen und mit Hilfe von LEGO Steinen, einem Tablet und Fotos ihre eigene Geschichte in Stop Motion erfinden. Als Inspiration dient die Sonderausstellung "Hanse steinreich – eine LEGO Zeitreise". 

Kamera und ActionWorkshop Kamera und Action (Foto: Olaf Malzahn)

Infos für Teilnehmer*innen:

  • Wann: dienstags in den Sommerferien, 10.30 - 13.00 Uhr
  • Wieviel: 8,00 Euro inklusive Material und einer Führung durch die LEGO Ausstellung
  • Wer: Tickets und Anmeldungen unter Email info(at)hansemuseum.eu oder Fon (0451) 8090990

Familienführung

Familienführung „Das Mittelalter beleuchten“

  • Wann: derzeit keine Führungen veröffentlicht
  • Wo: Kassenbereich
  • Wieviel: 3,50 Euro zzgl. Museumseintritt (Kinder bis 16 Jahre zahlen nur den Eintritt), Anmeldung empfohlen unter Fon (0451) 80909913 oder Email info(at)hansemuseum.eu

Familienfuehrung

Familienführung im Hansemuseum Lübeck (Foto: Europäisches Hansemuseum - Olaf Malzahn)

Führung durch die Ausstellung

Öffentliche Führung durch die Ausstellung „Die Hanse“

Auf Grund der aktuellen Situation können momentan keine öffentlichen Führungen angeboten werden. Auf Anfrage sind individuelle Gruppenführungen in den Zeiträumen von 10.00 - 12.00 Uhr und von 16.00 - 18.00 Uhr möglich. Buchung unter Fon (0451) 80909913 oder gruppen(at)hansemuseum.eu

  • Wann: derzeit keine Führungen veröffentlicht
  • Wo: Europäisches Hansemuseum, Kassenbereich
  • Wieviel: 4,00 Euro zzgl. Museumseintritt, Anmeldung empfohlen unter Fon (0451) 80909913 oder info(at)hansemuseum.eu

Oeffentliche Fuehrung

Öffentliche Führung im Europäischen Hansemuseum (Foto: Olaf Malzahn)

Im Kloster brennt noch Licht

Im Kloster brennt noch Licht - Inszenierte Führung mit Bier-Verköstigung

Bruder Jakobus und Kaufmannswitwe Anneke begeben sich gemeinsam mit den Gästen auf eine Reise in die wechselvolle Vergangenheit des Burgklosters. Bei dem inszenierten Rundgang entdecken die Teilnehmer*innen bei Laternenschein die Geheimnisse des historischen Gebäudes und lauschen humorvollen Anekdoten. Für das leibliche Wohl sorgen ganz nach Tradition der Dominikaner nordische Bierspezialitäten und fruchtiger Apfelsaft.

  • Wann: (derzeit keine Führungen veröffentlicht)
  • Wo: Treffpunkt Foyer
  • Wieviel: 5,00 Euro zzgl. Eintritt Burgkloster, Anmeldung unter Fon (0451) 80909913 oder Email info(at)hansemuseum.eu

Veranstaltung im Hansemuseum Lübeck - Im Kloster brennt noch LichtIm Kloster brennt noch Licht (Foto: © Olaf Malzahn / Hansemuseum)

Lampions gestalten

Lampions gestalten im Europäischen Hansemuseum

Das Europäische Hansemuseum lädt zu zwei Kunstworkshops ein, bei denen individuell gestaltete Lampions entstehen. Diese sollen dann beim EHM-Kulturfest "Unter dem Ahornbaum" am 14. und 15. August 2021 das Museumsgelände zum Leuchten bringen und gibt Lübecker:innen so die Möglichkeit, Teil des Festes zu werden.

Die Workshops finden unter Anleitung des Lübecker Künstlers Stephan Jäschke statt und beschäftigen sich mit dem Thema "Sehnsucht". Was sind die Wünsche und Träume der Teilnehmer:innen, wonach sehnen sie sich? Inspiration kann dabei auch in der Hansegeschichte gefunden werden: Sören Affeldt (EHM) unterstützt die Teilnehmenden dabei, kreative Impulse zu finden. Gemeinsam mit dem Workshop-Leiter Stephan Jäschke gilt es dann, die Ideen in Lichtobjekten umzusetzen. Diese werden dann am Abend des Festes im Ahornbaum des Innenhofs eindrucksvoll in Szene gesetzt. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren sowie Erwachsene.

Lampions basteln im Hansemuseum

Infos für Teilnehmer*innen:

  • Wann: 25. Juli und 1. August 2021, 13.30 - 17.30 Uhr
  • Wieviel: kostenfrei, Utensilien werden gestellt
  • Wo: Beichthaus
  • Wer: Tickets und Anmeldungen unter Email invitation(at)hansemuseum.eu oder Fon (0451) 8090990

Unter dem Ahornbaum

Gemeinsam mit den Lübecker Kulturschaffenden Tilo Strauss ("Slam A Rama") und Carolin Peter (Tonfink) lädt das EHM am 14. und 15. August 2021 zum Fest auf das Museumsgelände ein. Mittelpunkt ist der Ahornbaum im Innenhof des Museums, unter dem Künstler:innen und Gäste aufeinander treffen werden. Das Programm reicht von Musik über Tanz und Performance bis hin zu Kunst und Schauspiel. Dabei transportiert das Fest einen für die Hanse wichtigen Aspekt in die Gegenwart: Den kulturellen Austausch zwischen verschiedenen Städten und Regionen. Die diesjährige Premiere bringt Lübecker und Rostocker Künstler:innen zusammen und lädt zum gemeinsamen Austausch der beiden Hansestädte ein.

Sommerferienprogramm

Mit Feder und Tinte

In dem Workshop "Mit Feder und Tinte" wird die Entwicklung der Schrift nachvollzogen – anhand von originalgetreuen Faksimiles und detailreichen Rekonstruktionen. Aus erster Hand erfahren die Kinder und Jugendlichen, was es bedeutet, eine Kauffrau oder ein Kaufmann zur Zeit der Hanse zu sein. Nach dem gemeinsamen Besuch der Dauerausstellung zur Geschichte der Hanse wird selbst die Feder geschwungen und ein eigener Brief mit Rohrfeder, Tinte und Siegel verfasst. Der Termin richtet sich an Kinder von 8 bis 12 Jahren. 

Mit Feder und TinteWorkshop Mit Feder und Tinte (Foto: Olaf Malzahn)

Infos für Teilnehmer*innen:

  • Wann: 28. Juli 2021, 10.30 - 13.00 Uhr
  • Wieviel: 8,00 Euro inklusive Material und gemeinsamer Führung
  • Wer: Tickets und Anmeldungen unter Email info(at)hansemuseum.eu oder Fon (0451) 8090990

Sommerferienprogramm

Entdeckungstour für junge Hanseforscher*innen

Auf Entdeckungstour durch das geheimnisvolle Mittelalter gehen junge Hanseforscher*innen. Es gilt gründlich zu recherchieren, um sich in der Zeit der Hansekaufleute zurechtzufinden. Mithilfe von kleinen Aufgaben erfahren die Kinder allerhand Wissenswertes über Spiel, Spaß und den Alltag im Mittelalter. Nach gründlicher Vorbereitung gehen sie in der Dauerausstellung des Europäischen Hansemuseums allerhand Hinweisen nach und lösen das Rätsel um die Frage: Was ist überhaupt die Hanse? Der Workshop richtet sich an Kinder von 8 bis 12 Jahren. 

Infos für Teilnehmer*innen:

  • Wann: 21. Juli 2021, 10.30 - 13.00 Uhr
  • Wieviel: 8,00 Euro inklusive Material und gemeinsamer Führung
  • Wer: Tickets und Anmeldungen unter Email info(at)hansemuseum.eu oder Fon (0451) 8090990

Online-Führungen

Online-Führungen des Europäischen Hansemuseums - Störtebeker & Konsorten

Mit einer digitalen Zoom-Führung startet das Europäische Hansemuseum in das Jahr 2021. Besucher*innen haben die Möglichkeit, die Sonderausstellung "Störtebeker & Konsorten – Piraten der Hansezeit?" im Rahmen einer Online-Führung via Zoom zu entdecken.

Online-Führungen Europäisches Hansemuseum LübeckBlick in die Ausstellung "Störtebeker & Konsorten – Piraten der Hansezeit?" (Foto: © EHM / Olaf Malzahn)

Mit dem neuen digitalen Führungsformat geht das Europäische Hansemuseum in Lübeck der Legendenbildung um den vielbeschworenen Klaus Störtebeker nun virtuell auf den Grund. Bei der ca. einstündigen Zoom-Führung tauchen die Teilnehmenden ein in die Störtebeker-Schau, die im vergangenen Jahr im EHM gezeigt wurde und nun als 3D-Scan fortbesteht. Anhand historischer Biografien, wie zum Beispiel von Paul Beneke, Johann Hollemann, Hans Pothorst oder Bartholomäus Voet sowie ausgewählten Objekten, hat die Ausstellung gezeigt, was Piraterie im Nord- und Ostseeraum des 14. bis 16. Jahrhunderts bedeutete und darüber hinaus auch einen Blick auf die moderne Piraterie im 21. Jahrhundert geworfen.

Hinweis: Für die Teilnahme ist keine Registrierung bei Zoom notwendig, da dies auch über den Browser genutzt werden kann. Es wird lediglich ein Internetzugang benötigt.

Infos für Teilnehmer*innen:

  • Wann: Derzeit keine Termine verfügbar.
  • Wieviel: 3,00 Euro
  • Wer: Tickets und Anmeldungen unter Email info(at)hansemuseum.eu oder Fon (0451) 8090990

Führung durch das Burgkloster

Öffentliche Führung durch das Burgkloster

  • Wann: derzeit keine Führungen veröffentlicht
  • Wo: Europäisches Hansemuseum, Kassenbereich
  • Wieviel: 3,00 Euro zzgl. Eintritt Burgkloster, Anmeldung unter Fon (0451) 80909913 oder Email info(at)hansemuseum.eu

Führung, Veranstaltung oder Vortrag suchen im Europäischen Hansemuseum

Burgklosterführung (Foto: Europäisches Hansemuseum - Olaf Malzahn)

Ort & Kontakt

Europäisches Hansemuseum Lübeck
An der Untertrave 1
23552 Lübeck
Fon +49 (0)451 8090990
Email info(at)hansemuseum.eu
www.hansemuseum.eu 

Öffnungszeit

Täglich 10.00 - 18.00 Uhr

Heiligabend geschlossen 

Eintritt & Tickets

Gesamtes Museumsareal, inkl. Burgkloster & Hanselabor

Erwachsene 12,50 Euro

Kinder (6 - 16 Jahre) 7,50 Euro

Ermäßigt 11,00 Euro

Buchtipps für Lübeck-Travemünde: